Neuapostolische Kirchengemeinde nimmt an Straßenbahneröffnungsfest teil! (3. Aug. 2014)

Aus Anlass der Eröffnung der Straßenbahn Linie 4 nach Lilienthal feierten die lilienthaler Geschäfte und Institutionen ein großes Straßenfest. Es waren über 20.000 Besucher an dem Tag in Lilienthal unterwegs. Unsere Kirchengemeinde hat sich mit einem Stand an der Hauptstraße ebenfalls in das Geschehen eingebracht.
Dort wurde den ganzen Nachmittag Kaffee und Kuchen angeboten, den die Geschwister beigesteuert haben. Die Speisen und Getränke wurden nicht verkauft, sondern gegen eine Spende abgegeben. Die Besucher konnten für einen guten Zweck – Unterstützung des Roschenhofs der Diakonischen Behindertenhilfe – einen Betrag spenden. Über den Tag kam die stattliche Summe von 323,- Euro zusammen, die den Vertretern der Diakonischen Behindertenhilfe übergeben wurde.
Weiter konnten den Besuchern Informationen zur Kirchengemeinde mitgegeben werden. Eine kleine Aktion „Wie stark bist Du schon?“ (Nägel in Balken einschlagen) und „Alles Gute zum Schulanfang“ (Kinder malen ein großes fröhliches Bild) rundete das Programm ab. Durch diesen Aktionstag hat sich die Kirchengemeinde in großer Selbstverständlichkeit im Ortsbild präsentiert – und es gab schöne Gespräche mit den Besuchern.